Kategorien
Japanisches Essen Rezepte

Japanischen Reis ohne Reiskocher zubereiten

Zu jedem japanischen Gericht gehört in der Regel eine Schale Reis. Aber leider gelingt japanischer Reis mit den europäischen Reiskochern selten wirklich gut. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie ihr ganz einfach japanischen Reis in einem normalen Topf zubereiten könnt. Damit gelingt der japanische Reis immer. Am Ende des Beitrages findet ihr außerdem eine Empfehlung für japanischen Reis.

Zubereitung von japanischem Reis ohne Reiskocher

apanischen Reis ohne Reiskocher zubereiten - Titelbild

Japanischer Reis ohne Reiskocher

Wie man japanischen Reis ohne Reiskocher zubereitet.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Nebenspeise
Land & Region Japanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 1035 kcal

Equipment

  • Topf

Zutaten
  

  • 300 g Japanischer Reis
  • 400 ml Wasser

Anleitungen
 

Reis abwiegen

  • Zuerst müsst ihr den Reis abwiegen. Pro Person sollten in etwa 75 Gramm reichen. Aber natürlich hängt das vom Appetit ab. Aber pro Zubereitung sollten mindestens 150 Gramm gekocht werden. Wenn das zu viel ist, könnt ihr den Reis auch in Tupper oder Frischhaltefolie einfrieren und in der Mikrowelle auftauen.
    Japanischer Reis wird abgewogen.

Reis waschen

  • Nun müsst ihr den Reis waschen. Dabei könnt ihr einfach etwas Wasser zum Reis geben und diesen dann mit der Hand umrühren. Dabei wird das Wasser milchig. Dieses Wasser gießt ihr dann weg. Das wiederholt ihr ca. fünf Mal, bis das Wasser etwas durchsichtiger wird.

Reis einweichen lassen

  • Nun müsst ihr das restliche Wasser abgießen und 400 ml Wasser (bei 300 g) zum Reis geben. Bei 150 g solltet ihr 250 ml – 300 ml Wasser hinzugeben (wir finden 270 ml am besten). Das hängt aber auch vom eigenen Geschmack ab. Dann lasst ihr den Reis im Sommer 30 Minuten und im Winter 1 Stunde stehen.

Reis kochen

  • Jetzt müsst ihr euren Herd auf die höchste Stufe stellen. Ihr wartet, bis das Wasser anfängt, leicht zu köcheln. Jetzt wartet ihr noch 1 – 2 Minuten.
    Japanischer Reis der gekocht wird.

Reis dämpfen

  • Jetzt müsst ihr den Herd auf eine mittlere Hitze einstellen (bei uns gibt es 9 Stufen und wir stellen den Herd immer zwischen 4 und 5) und den Reis mit einem Deckel abdecken. Dann wartet ihr 12 – 15 Minuten. Wir nehmen in der Regel 12 Minuten, wenn nach 12 Minuten noch Wasser im Topf ist, müsst ihr noch ein bisschen warten.
    Japanischer Reis wird gedämpft.

10 Minuten warten

  • Jetzt müsst ihr den Herd abstellen und 10 – 15 Minuten warten. Dabei den Deckel nicht abnehmen. Fertig ist der superleckere japanische Reis!
Keyword Reis

Kaufempfehlung für japanischen Reis

Ich werde auch oft gefragt, welchen japanischen Reis ich empfehle. Wir selbst essen quasi nur noch den Reis von Yumenishiki. Diesen findet ihr eigentlich in jedem Asia-Shop und sogar auf Amazon*. Der Reis selbst kommt zwar aus Italien, aber meine Frau (Japanerin) sagt, dass der Reis sehr ähnlich zu normalem japanischen Reis ist, wobei dieser deutlich günstiger ist als der aus Japan importierte Reis.

Fragen bitte!

Wenn du noch Fragen über die Zubereitung von japanischem Reis hast, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen. Auch wenn du einen Verbesserungsvorschlag oder eine Anmerkung hast, freue ich mich natürlich über einen Kommentar.

Falls dir mein Beitrag „Japanischen Reis ohne Reiskocher zubereiten“ gefallen hat, dann ist vielleicht auch mein Beitrag „Karaage Rezept – japanische frittierte Hähnchenstücke“ interessant für dich.

* Bei diesem Link handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Das heißt, wenn du über diesen Link kaufst, bekomme ich ein bisschen Geld. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und es hilft mir, meine Kosten für diesen Blog zu decken.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating