Kategorien
Hokkaidō Japan Reisetipps

Asahiyama Zoo – Spaziergang mit Pinguinen

Der Asahiyama Zoo in der Stadt Asahikawa ist der nördlichste Zoo Japans und hat sich dementsprechend angepasst, es gibt ein Pinguinspaziergang, man kann durch Glaskuppeln die Eisbären bewundern und die Pinguine von unten beim Schwimmen betrachten. Wir haben den Asahiyama Zoo mit einem Besuch des Sapporo Yuki-Matsuris kombiniert und sind mit dem Flugzeug nach Sapporo geflogen, haben dort zwei Tage übernachtet, sind dann mit dem Bus zum Asahiyama Zoo gefahren und dann über den Asahikawa Flughafen zurück nach Tokio geflogen.

Wissenswertes zum Asahiyama Zoo

Der nördlichste Zoo Japans beherbergt 633 Tiere von 101 verschiedenen Arten und wurde 1967 eröffnet. Mit 1.090.621 Besuchern im Jahr 2019 war der Zoo außerdem einer der meistbesuchten Zoos Japans.

Der Zoo wurde bei TripAdvisor nach dem zoologischen Garten Noichi in Kochi und dem Adventure World in Wakayama zum 3. besten Zoo Japans gewählt und findet sich auch in vielen anderen Rankings unter den Top 3 (Siehe z.B. hier, hier und hier).

Der Zoo hat sich bei den Gehegen verschiedene Besonderheiten überlegt, um sich von anderen Zoos abzuheben. So gibt es z.B. einen Pinguinspaziergang, das Pinguingehege hat ein Aquarium, so dass man den Pinguinen von unten beim Schwimmen zuschauen kann, in den Eisbärengehegen gibt es Glaskuppeln durch die man direkt von unten in das Gehege schauen kann, das Gehege der kleinen Pandas ist zweigeteilt und mit einer kleinen Brücke, die über den Weg führt, verbunden, unter dem Gehege der Seelöwen gibt es Wassersäulen durch die diese schwimmen können und vieles mehr. Von den Tieren haben mir besonders die maximal süßen und fluffigen Schneeleoparden gefallen. Diese hatten auch gerade Kinder.

PS: Die Schneeleoparden hatten genug Platz im Gehege, sie wollten auf dem Gitter sitzen.

Auch die Spezialisierung auf Tiere, die sich auch bei kalten Temperaturen wohl fühlen hat mir sehr gut gefallen und macht für den nördlichsten Zoo Japans auch Sinn.

Aktivitäten im Asahiyama Zoo

Fütterungen

Die Zeiten für die Fütterungen werden täglich um 10 Uhr auf der Website vom Asahiyama Zoo bekannt gegeben.

Drei Robben im Asahiyama Zoo
Fütterung im Robben-Gehege

Pinguin-Spaziergang

Der Asahiyama Zoo ist japanweit für den Pinguin-Spaziergang bekannt. Der Pinguin-Spaziergang wird von Ende Dezember bis Mitte März um 11 Uhr und 14:30 Uhr (März nur 11 Uhr) durchgeführt. Dabei drehen die Pinguine auf einem abgesperrten Pfad eine Runde durch den Zoo zurück zu ihrem Gehege. Dabei kann bzw. darf man die Pinguine zwar nicht anfassen, aber man kann aus nächster Nähe Fotos machen und den Pinguinen beim watscheln zuschauen.

Schneelicht Zoo

Beim Schneelicht Zoo, der im Jahr 2020 vom 6. Februar bis zum 11. Februar jeden Tag bis 20:30 Uhr stattfand. Kann man die Tiere im Kerzenschein betrachten.

Nacht-Zoo

Das Pendant zum Schneelicht-Zoo im Sommer ist der Nacht-Zoo, der vom 10. August bis zum 16. August stattfinden wird. In diesem Zeitraum, hat der Zoo bis 21 Uhr geöffnet (Letzter Einlass um 20 Uhr)

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten findet ihr auf der offiziellen Website.

Preise

Erwachsene
820 Yen
Gruppe (ab 25 Besuchern)
720 Yen
Kinder (bis 15 Jahre)
Frei

Anfahrt zum Asahiyama Zoo

Vom Asahikawa Bahnhof:

Vom Bahnhof Asahikawa Bus Terminal 6, mit den Linien 41 oder 47 in ca. 40 Minuten zur Bushaltestelle Asahiyama Zoo (Kosten ca. 440 Yen). Der Bus fährt ca. alle 30 Minuten (Hier findet ihr die genauen Zeiten).

Alternativ könnt ihr auch in ca. 25 Minuten mit dem Taxi fahren, muss je nach Anzahl der Personen nicht teurer sein.

Vom Asahikawa Flughafen:

Vom Asahikawa Flughafen, mit der Linie 78 in ca. 35 Minuten zur Bushaltestelle Asahiyama Zoo (Kosten ca. 550 Yen). Der Bus fährt 2 Mal täglich (Hier findet ihr die genauen Zeiten).

Flughafen von Asahikawa
Der Flughafen Asahikawa

Vom Sapporo Bahnhof zum Asahikawa Bahnhof:

Zug: Mit dem Express Zug dauert es ca. 1 Stunde und 30 Minuten. Für die genauen Kosten, Abfahrtszeiten und etwaige Umstiege schaut nochmal auf der Website von JR Hokkaido. Dort einfach unten in die Suche den Zeitraum und Sapporo als Start und Asahikawa als Ziel eingeben. (Kosten ca. 5000 Yen)

(Empfohlen) Bus: Mit dem Bus sind es ca. 2 Stunden vom Hauptbahnhof Sapporo zum Bahnhof Asahikawa. Es gibt kostenloses W-Lan. Für die genauen Kosten und Abfahrtszeiten schaut auf der Website von Hokkaido Chuo Bus vorbei. (Kosten ca. 2100 Yen)

Nach Ankunft am Asahikawa Bahnhof, siehe „Vom Asahikawa Bahnhof“.

Beste Reisezeit für den Asahiyama Zoo

Der Zoo kann das ganze Jahr über besucht werden, aber am atmosphärischsten ist der Zoo sicher im Winter. Dann könnt ihr euch auch das Schneefestival in Asahikawa anschauen. Der Besuch bietet sich auch besonders nach einem Besuch des Sapporo Yuki-Mautsuris an. Auch die Wildtiere wie Pinguine, Eisbären und Robben sind im Winter oft aktiver.

Fragen bitte!

Wenn euch wichtige Informationen für euren Ausflug Asahiyama Zoo fehlen würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen. Natürlich habe ich noch mehr Informationen, aber es ist immer schwer zu sagen, was hilfreich und was zu viel ist. Also falls euch was fehlt einfach fragen!

Auch wenn ihr einen Fehler gefunden habt, freue ich mich natürlich über einen Kommentar.

Hilfreiche Links

Eine Antwort auf „Asahiyama Zoo – Spaziergang mit Pinguinen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.