Kategorien
Auslandssemester Japan Tipps Während des Auslandssemesters

Anmeldung und Versicherung in Japan

In diesem Beitrag schreibe ich über die Anmeldung in Japan. Denn nach deiner Ankunft musst du dich innerhalb von 14 Tagen bei deinem lokalen Stadt-Büro (Ward Office) anmelden. Des Weiteren musst du, wenn du dich länger als 3 Monate in Japan aufhält, der Nationalen Krankenversicherung (NHI) beitreten. Wie genau du diese beiden Schritte erledigst erfährst du in diesem Beitrag.

Anmeldung in Japan

In diesem Abschnitt schreibe ich über die Anmeldung in Japan. Denn in Japan muss man sich innerhalb von 14 Tagen bei dem richtigen Stadt-Büro (Ward Office) anmelden und seine Adresse registrieren lassen. Nach der Anmeldung wird deine neue Adresse dann auf die Rückseite deiner Residence Card geschrieben.

Vor der Anmeldung

Zur Anmeldung in Japan benötigst du dabei folgende Dinge:

  • Ein Dokument mit deiner Adresse,
  • sowie deine Residence Card
  • und deinen Reisepass (zur Sicherheit).
Infobox

Zu welchem Stadt-Büro muss ich?

Ein Teil deiner Adresse beinhaltet den Stadtteil. Dieser Teil endet bei einem Bezirk mit -ku, bei einer Stadt mit -shi und bei einer „Town“ mit -machi, bei einem Dorf gegebenenfalls auch mit -mura. Bei mir wäre das z.B. Meguro-ku. Das Stadt-Büro zu dem ich muss ist dementsprechend Meguro. Die jeweiligen Adressen der Stadt-Büros für Tokio und andere große Städte findest du unten.

Übersicht der Stadt-Büros großer japanischer Städte:

Beim Stadt-Büro

In diesem Abschnitt schreibe ich was dich beim Stadt-Büro erwartet. An den meisten Unis wird dir übrigens die Hilfe eines Tutors angeboten werden. Dann empfehle ich dir mit deinem Tutor zum Stadt-Büro zu gehen. Oft sind die Formulare leider in Japanisch. Aber auch falls du keinen Tutor hast ist das kein Problem! Eigentlich musst du nur deine Personalien und deine Adresse in Japan eintragen. Das ist auch in lateinischen Buchstaben möglich und die Mitarbeiter sind sehr freundlich und werden dir bestimmt weiterhelfen! Weiter unten siehst du ein Bild des Formulars im Bezirk Meguro, das Formular sieht aber je nach Bezirk ein wenig anders aus.

Nachdem du das Formular und deine Residence Card abgegeben hast musst du circa 20 min warten (kann je nach Büro auch stark abweichen). Dann erhälst du deine Residence Karte mit deiner neuen Adresse auf der Rückseite. Diese musst du wahrscheinlich auch bei der Immatrikulation vorzeigen.

Formular zur Anmeldung
Formular zur Anmeldung

Die National Health Insurance (NHI)

In diesem Abschnitt erkläre ich die Nationale Krankenversicherung (National Health Insurance). Jeder Student der sich länger als 3 Monate in Japan aufhält muss der NHI beitreten. Der Beitritt erfolgt dabei in dem gleichen Büro wie die Anmeldung.
Um der NHI beizutreten musst du zuerst zum entsprechenden Schalter im Stadt-Büro gehen, dieser sollte in der Regel ausgeschildert sein (auch in Englisch). Dort füllst du dann ein weiteres Formular aus und musst wieder kurz warten. Wenn alles passt erhälst du vor Ort direkt deine Versichertenkarte und ein Zettel mit der Summe die du für die Versicherung bezahlen musst.

Die NHI trägt darauf 70% aller Kosten die bei einer Behandlung anfallen. Das heißt 30% der Kosten einer etwaigen Behandlung muss man selbst bezahlen. Einige Austauschstudenten schließen deswegen noch zusätzlich eine Auslandskrankenversicherung ab. Das steht natürlich jedem frei, hab ich aber nicht gemacht.

Du bekommst im folgenden zusammen mit einer entgültigen Mitteilung über die zu bezahlenden Beiträge Zahlscheine per Post zugeschickt. Diese kannst du dann zu einem Konbini deiner Wahl bringen um den Betrag zu bezahlen.

Nach der Anmeldung in Japan

Nach der Anmeldung in Japan und dem Beitritt zur NHI wirst du einiges an Post erhalten.

  • Deine Benachrichtigungs-Karte (通知カード) zusammen mit dem Formular zur Beantragung der „My Number Card„.
    → Kannst du ignorieren, einfach sicher irgendwo verwahren.
  • Deine Meldebescheinigungsnummer (住民票コード)
    → Kannst du ignorieren, einfach sicher irgendwo verwahren.
  • Eine Mitteilung über die zu entrichtende Versicherungsprämie und der erste Zahlschein.
    → Mit dem Zahlschein musst du bis zum angegebenen Datum (納期限) zu einem Kombini und den Betrag bezahlen. Der Beitrag zur Versicherung beträgt pro Monat ca. 1.250 Yen. Der Beitrag kann aber leicht variieren, so musste ich für 7 Monate 9.134 Yen bezahlen.

Eine Antwort auf „Anmeldung und Versicherung in Japan“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.